Vitajte Semafor Aktivity Články O nás Kontakty

Prehľad článkov


Coffee, Tea & Chat (in English) - Top books 2018
This is going to be a little complicated. It depends on how much time do you can find for you and reading, but it is really hard to read, when you have little kids. Every year, there is huge amount books published around the world – around 2,2 Millions. I found a very interesting List from UNESCO which put together information from 123 Countries.
Súťaž o milú knižku z vydavateľstva USBORNE na Facebooku
Máme pre Vás súťaž o milú knižku z vydavateľstva USBORNE, ktorú nám darovala jedna z našich návštevníčok, ktorú čochvíľka môžete osobne stretnúť na predajnej výstave kníh vydavateľstva v MC Budatko! Napíšte nám do komentára na Facebooku, či Ste sa už zúčastnili výmeny knižiek v našom materskom centre, aká knižka Vás zaujala, prípadne, čo v spojení s knižkami by Ste ešte u nás chceli zažiť. Jedného z Vás vyberieme na konci marca a knižku s radosťou odovzdáme!
Kaffee & Tee, Klatsch und Tratsch (in Deutsch) - Top Bücher 2018
Das hier wird schwer. Dem nach wieviel Zeit man sich zum Lesen finden kann, kennt man die Bücher vielleicht, aber es ist sehr schwer mit Kindern zu lesen, wenn es so viele Bücher jeder Jahr auf den Markt kommen. Im Jahr ist es ungefähr 2,2 Millionen Bücher in der Welt.
Coffee, Tea & Chat (in English) - Books you should read before...
…no matter what, question is, what else could you read, what is really the top literature from which you could learn something, have fun, be a bookworm because it is so good to read. If you write in Google "Top Books ...” you will find about 3.5 billion results. Everyone has their own list ... But what are the books that are really worth reading? It is not a competition, you read mainly for yourself, right? Nevertheless, one likes to find inspiration. I went through a few of the top lists and here are the books that I have found again and again...
Dobrovoľníctvo a členstvo v MC Budatko
Neustále hľadáme dobrovoľníkov na vedenie herničky, montessori kútika, organizáciu aktivít pre deti aj mamičky, ale aj na pomoc cez PC, výrobou materiálov doma, či distribúciu letákov...
Kaffee & Tee, Klatsch und Tratsch (in Deutsch) - Lesen macht dich besser
Lesen - für jemanden ist es die schönste Freizeitbeschäftigung der Welt. Sie entfliehen dem tristen Alltag und reisen in die Welt der Fantasie. Für manche ist es leere Auszeit ohne was dazu. Viele Leute wiisen garnicht, wann sie das letzte Mal ein Buch in der Hand hatten. Manche lesen überall. Es ist eine Aktivität die man ausübt ohne zu wissen im täglichen Leben bein Autofahren (Strassezeichen lesen), Fehrsehen schausen (Titel zum Nachrichten, Werbung, Übersetzung...) oder sogar in der Kücher (Rezepte, Foodblogs, ...). Beim Buch lesen geht es um ein bischen mehr. Eine langzeitliche Leseaktivität bring uns sogar sehr viel mehr.
Coffee, Tea & Chat (in English) - Reading books makes you better
Reading - for someone it is the most beautiful free time in the world. They escape the dreary everyday life and travel into the world of fantasy. For some it is empty timeout without something extra. Many people do not even know when they last had a book in their hands. Some read everywhere. It is an activity that you practice without knowing in everyday life, driving a car (reading road signs), watching TV (news, advertising, translations ...) or even in the kitchen (recipes, food blogs, ...). Reading the book is about a bit more than just reading. A long-term reading activity will bring us much more.
Dobrovoľníctvo ako aktivita s neopísateľnou pridanou hodnotou
Od nášho rozhovoru s Ninou Stueven z Bratislavského dobrovoľníckeho centra (BDC) už prešiel nejaký ten čas. Naše deti odrástli, náš program sa posunul, my sme sa naučili opäť nové veci. Mnoho z toho, čo sme v rozhovoroch spomenuli sme už zabudli, no to dôležité, zachytené a zdokumentované je jednoznačne to, s čím sa stále stotožňujeme.
Program na mesiac marec
Ráno nás zobudí zubaté slniečko, ktoré si po celý deň dodáva odvahy a popoludní už dokáže naozaj zahriať. Prechádzky vonku sú stále príjemnejšie, pobyt na ihrisku začína byť opäť stretnutím džavotavých detí a nielen osamelá patnásťminútovka. Mnoho z nás pociťuje slnečné lúče na tvári ako terapiu, teplo plynúce cez bundu je ako teplý kúpeľ, skrátka, jar aj my sa znovu zobúdzame. My sme si z technických príčin dali prestávku neplánovane aj tento týždeň, takže sa na nás tešte až od toho budúceho, pozorne sledujte webstránku a Facebook, kde Vám určite prinesieme najčerstvejšie informácie. Momentálne je návšteva herne, aktivít i krúžkov pozastavená a veríme, že už v pondelok Vám dáme možnosť nás opäť navštíviť.
Coffee, Tea & Chat (in English) - 10 things nobody told me about parenting
Plenty of people will give you unsolicited parenting advice (I didn´t ask whether my baby should be wearing a hat, thank you), but rarely will they tell you what you really need to know. Starting with the changes in pregnancy, you’re changing to a whole new person called mom. Yes, there will be a father, too, probably, but the change hardly hit them as much as it does the women. Beginning with the figure, state of mind, sleep quality, stress level, health. And then, the baby is born. And the fun starts.
Klub (mladých) Budatkovedcov: Zázračný prášok
Deti milujú zázraky. Je ich plný svet. Aj ja by som chcela žiť v dobe, kedy učiteľ miesto intenzívneho čmárania po tabuli vytiahne dve skúmavky a pred mojimi očami na stole spraví farebný výbuch. Žijem v takej ako rodič - učiteľ svojho dieťaťa a užívam si to plnými dúškami. Pridáte sa?
Návšteva čokoládovne Hauswirth
Minulý týždeň v sobotu sme boli po dlhom predlhom čase opäť na návšteve čokoládovne Hauswirth v Kittsee. Ide o malú rodinnú fabriku, ktorá od roku 1949 vyrába čokoládu a čokoládou obaľované penové, želé a fondánové bonbóny a čokolády. Franz Hauswirth senior kúpil dom a objavil v ňom staré formy na odlievanie čokolády a tak nejako sa začala história tejto fabriky. V Kittsee fabriku postavili začiatkom 60tych rokov minulého storočia a odvtedy priťahuje návštevníkov so sladkými jazýčkami.
Kaffee & Tee, Klatsch und Tratsch (in Deutsch) - Die Woche der Ehepaare
"Das Leben ist manchmal schwierig, für eine Person sogar zu schwierig, daher ist es gut, dass es zwei in der Ehe gibt. Wenn einer müde ist, zieht der andere einfach mit ... und im besseren Fall bietet er sogar seine Schulter an, an die er sich zuerst anlehnen kann, sodass er leicht durch schwierige Situationen kommen kann, aber wenn beide müde oder überlastet sind, sind sie oft mal nicht sicher, ob man sich auf den anderen verlassen kann ... "
Coffee, Tea & Chat (in English) - National week of marriage
“Life is sometimes difficult, even too difficult for one, so it´s good that there are two in marriage. When one is tired, the other just pulls in ... and in the better case will even offer his shoulder the first one can lean on, so they can easily get through difficult situations, but when they are both tired or overloaded, they are not sure whether it is possible to rely on the other one ...”
Sofi2018.11.30, 00:22
2018.11.30, 00:25
610 / 10Voľný


Kaffee & Tee, Klatsch und Tratsch (in Deutsch) - Das Glück des Elternseins

Z kategórie: 'Deutsch lernen'

Material in PDF - A4 und für mobile Geräte (kindle, handy, ...)

Artikel
Ein Elternteil zu werden, kann ein gemischter Segen sein. Dies ist eindeutig zeit- und kostenintensiv. Die finanziellen Kosten für die Erziehung eines Kindes von der Geburt bis zum jungen Erwachsenenalter betragen 175.000 Dollar als Kosten für die Kindererziehung, und Familien mit höherem Einkommen geben pro Kind etwa 372.000 Dollar aus. Viele Menschen weisen jedoch auf die emotionalen Vorteile der Kindererziehung hin, die weniger greifbar sind. Um die Folgen der Erziehung eines Kindes zu untersuchen, wurde der Zusammenhang zwischen dem Kinderkriegen und dem elterlichen Glück untersucht. Anfängliche Arbeiten legten nahe, dass die Erziehung von Kindern elterliche Zufriedenheit bedeutet: Ehepartner, die Kinder großziehen, wirken weniger glücklich als kinderlose Ehepartner. Insgesamt berichteten diese Studien, dass Eltern größere Angstzustände, Depressionen und Unzufriedenheit mit der Ehe erleben als Ehepartner ohne Kinder.

Studien, die ein Glücksdefizit für Eltern berichteten, verzeichneten jedoch häufig die gesamte Bevölkerung der Eltern mit einem einzigen Pinsel. Frühere Studien berücksichtigten keine Unterschiede zwischen Nationen, Alter, kulturellem Hintergrund. Glücksdefizit bestand für Eltern aus einigen Nationen, Eltern aus anderen Nationen erlebten einen Glücksüberschuss. Im Vergleich zu kinderlosen Paaren sind Eltern aus Norwegen und Ungarn tendenziell glücklicher. Das Land mit dem größten Glücksdefizit, das mit der Geburt von Kindern zusammenhängt, waren die Vereinigten Staaten.

UNTERSCHIEDE
Die Unterschiede scheinen darauf zurückzuführen, ob es in der Nation Sozialpolitik gibt, die Eltern dabei hilft, die Herausforderung zu meistern, die bezahlte Arbeit mit der Verantwortung der Kindererziehung in Einklang zu bringen. In Ländern wie Norwegen, in denen Eltern glücklicher als Nichteltern sind, gibt es tendenziell familienfreundliche Richtlinien, darunter bezahlter Elternurlaub, erschwingliche und subventionierte Kinderbetreuung, stärker staatlich geschützte bezahlte Urlaubstage und Krankentage sowie größere Flexibilität beim Arbeitsablauf. Diese Sozialpolitik ist wichtig für das Glück von Müttern und Vätern. Tatsächlich waren sowohl Eltern als auch Nicht-Eltern in Ländern mit dieser Sozialpolitik glücklicher. Regierungs- und Unternehmensrichtlinien, die das Wohlergehen von Kindern unterstützen, scheinen der Gesellschaft zu helfen. Beispielsweise sind diese Maßnahmen mit niedrigeren Kriminalitätsraten und einer erhöhten Produktivität verbunden.

Tragen Kinder also zu unserem Glück bei? Eine kürzlich durchgeführte Studie untersuchte den Zusammenhang zwischen dem Kinderkriegen und dem Glück aus zwei Umfragen, die von fast 120.000 Personen durchgeführt wurden (Herbst & Ifcher, 2016). Sie identifizierten zwei Trends: Erstens werden Eltern im Vergleich zu Nichteltern mit der Zeit glücklicher. Zweitens berichten Nicht-Eltern zunehmend, dass sie weniger glücklich sind. Einige andere Studien beginnen nun zu zeigen, dass Kinder einen Glücksüberschuss erzeugen können. Ich frage mich jedoch, ob Glück das beste Ergebnismaß ist.

TUN, WAS FÜR SIE RECHT IST
Am Ende kommt es darauf an, was für Sie wichtig ist, es ist keine Entscheidung, die jemand leichtfertig treffen sollte (es gibt kein Zurück, sobald Sie ein Elternteil sind!). JTS sagt: „Ich denke, mein einziger ehrlicher Rat ist wirklich darüber nachzudenken. Es scheint so, als hätten viele Leute Kinder, denn genau das tun die Leute. Was auch immer Sie wählen, tun Sie es absichtlich. Denken Sie an Ihre Schwelle für das Chaos, wie Ihr Leben in 30 bis 40 Jahren aussehen soll, und (leider muss dies gesagt werden) Ihre wirtschaftliche Fähigkeit, ein Kind oder mehrere Kinder zu ernähren. “

Ein guter Lackmustest wäre vielleicht, mehr Zeit mit mehr Kinder zu verbringen. „Ich habe noch keine Kinder und ich dachte immer, ich wollte sie, aber als ich älter wurde, war ich mir nicht sicher. So viele Kinder sind wie kleine Monster und es klingt anstrengend! Ich hatte es nicht ausgeschlossen, aber ich dachte, wenn ich keine Kinder hätte, wäre ich wahrscheinlich nicht so traurig darüber. Die Brüder meiner Verlobten haben beide Kinder und sie sind erstaunlich. Nachdem ich Zeit mit ihren Nichten verbracht hatte, fällt es mir schwer, mir ein Leben vorzustellen, in dem ich keine Kinder habe. Ich würde einfach jedes Mal so traurig, wenn ich diese Kinder sah und wusste, dass ich niemals eines von mir hatte. Sicher, es ist viel Arbeit, aber es scheint sich wirklich zu lohnen. “

Es gibt keine richtige oder falsche Antwort - nur vorsichtige Entscheidungen.

WARUM HABEN MENSCHEN KINDER?
1. Sie möchten eine Familie voller Freude und Liebe gründen, in der sie ihren Kindern gegenüber liebevoll sein können. Im Wesentlichen haben sie der Gründung einer eigenen Familie wie ihren Eltern hohe Priorität eingeräumt.
2. Den Familiennamen und die Werte weiterführen. Sie finden Freude daran zu wissen, dass ihr Kind den Nachnamen trägt und die Familie am Leben erhält. Auch dies basiert alles auf gesellschaftlichen Gebräuchen.
3. Sie lieben Babys und kleine Kinder. Diese Leute möchten vielleicht mit ihrem Kind die leichten und lustigen Teile ihrer Kindheit erleben.
4. Es ist die menschliche Natur. Die einfache Tatsache der Biologie ist, dass wir hart dafür sind, unsere Gene zu entwickeln und an die nächste Generation weiterzugeben. Dieser biologische Imperativ und Antrieb ist bei vielen Menschen stark, die das Bedürfnis haben, Kinder zu haben und großzuziehen.
5. Bedingungslose Liebe geben und empfangen. Es gibt eine bestimmte Art von Verbindung zwischen Eltern und Kind, die unglaublich mächtig ist.
6. Ihre Kinder (die noch nicht existieren) die Freude der Existenz erleben zu lassen. Eltern möchten, dass ihr Kind aufwächst und ein produktives Mitglied der Gesellschaft wird.
7. Obwohl es für manche offensichtlich erscheint, verändert ein Kind Ihr Leben vollständig und verleiht Ihrem Leben einen neuen Sinn. Nachdem Sie ein Kind bekommen haben, werden Sie für ihr Leben verantwortlich und dadurch erhält Ihre Existenz eine völlig neue Bedeutung.
8. Viele Menschen lieben die Idee, einem Kind das Leben zu geben und es großzuziehen, mit dem sie ihre Liebe teilen können.
9. Nicht jeder kann in einer stabilen häuslichen Umgebung mit guten Eltern aufwachsen. Diese Leute beschließen häufig, dass sie, wenn sie Eltern werden, nicht dieselben Fehler machen.
10. Ihre Mentalität ist, dass sie genauso wie alle anderen Kinder haben müssen und genauso wie ihre Eltern sein müssen. Es ist eine Erwartung geworden, dass Paare Kinder haben und Familien gründen.

WARUM NICHT?
1. Laut einer Studie der Universität Lund in Schweden kann das Kinder nich haben „durchschnittlich 58,6 Tonnen CO2-Äquivalente pro Jahr“ einsparen.
2. Wirtschaftliche Auswirkungen - Laut USDA betragen die Kosten für die Erziehung eines Kindes von Geburt an bis zum Alter von 17 Jahren rund 233.610 USD.
3. Die Belastung der Eltern während der Erziehung ist enorm, insbesondere für die Mutter, da sie am Ende die größte Belastung hat.
4. Während viele Leute behaupten, Kinder hätten sie glücklicher gemacht, gibt es eine wachsende Zahl von Beweisen, die darauf hindeuten, dass dies nicht der Fall ist, wie oben bereits beschrieben.
5. Wie man sich vorstellen kann, schlafen die Eltern nicht viel, und das ist weder für Körper noch für Geist gesund.
6. Ähnlich wie schlechte Schlafqualität, schlechte Ernährungsgewohnheiten und schlechte Gesundheit nehmen bei der Erziehung eines Kindes zu.
7. Mit der Weltbevölkerung von nunmehr über 7 Milliarden Menschen verschlechtert sich der Wettbewerb um Wohnungen und Ressourcen nur noch.
8. Die Logistik von zwei Eltern, die ein Kind großziehen, kann schwierig zu navigieren sein. Da die Kosten für die Kinderbetreuung einkalkuliert werden und das wachsende Bedürfnis der Eltern, Vollzeit zu arbeiten, zunimmt, ist es für die Eltern noch schwieriger, einen Weg zu finden, wie alles funktioniert.
9. Viele Menschen haben psychische und physische Gesundheitsprobleme, die in der Familie liegen und auf zukünftige Generationen übertragen werden können. Ein Kind, das mit diesen Problemen geboren wird, ist möglicherweise etwas, mit dem sich potenzielle Eltern nicht befassen wollen.

Fragen
1. Plantest du Kinder? Hast du dir die Zeit deiner Schwangerschaft geplant?
2. Warum wolltest du Kinder haben? Wie viele? Hat es dich glücklicher gemacht?
3. Wie unterschiedlich ist die Elternschaft von der Vorstellung, wenn du kinderlos waren?
4. Wenn du dich jetzt entscheiden könntest, wurdest du Kinder haben? Möchtest du sie früher oder später haben als die Realität ist?
5. Denkst du, dass es besser ist, Kinder im Alter von 18 oder 30 Jahren zu haben?
6. Wie haben die Kinder dein Leben verändert? Negativ und positiv?
7. Wie glücklich bist du mit den Namen deiner Kinder?
8. Hat die Art und Weise, wie deine Eltern dich erzogen haben, beeinflusst, wie du diene Kinder erziehst (worüber du weisst)?
9. Wie gut bist du bei der Einführung innovativer Methoden in Erziehung von Kindern, über die du gelesen hast?
10. Haltest du es für eine Herausforderung, ein Kind großzuziehen? Warum?
11. Gibt es etwas, das du als das Stressvollste an der Kindererziehung siehts?
12. Was ist das größte "Ich sollte es vor der Mutterschaft wissen"?

Möchtest du eine Notifikation über neuen Artikel bekommen?
Melde dich einfach bei uns an!

Ohodnoďte tento článok bodmi od 1 do 10. Viac je lepšie:

Zdieľaj:
Share on Google+